DIE QUAL DER WAHL AUF DER DONAU

Ich möchte eine Schifffahrt auf der Donau machen. Aber welche?


Es gab mal eine Werbung in den 90er Jahren vom Kaffeweißer Completa im ungarischen Fernsehen. "Der Kaffee ohne Completa ist wie Dallas ohne Bobby Ewing", hiess es damals. Dieser Satz hat es in Ungarn zum richtigen Sprichwort gebracht. (Natürlich hört sich der Satz im Ungarischen deutlich besser an, und reimt sich sogar.) Warum ausgerechnet dieser Satz mir einfällt, wenn es um eine Schifffahrt auf der Donau geht? Weil ein Besuch in Budapest ohne eine Donauschiffahrt ist ja auch nur so eine Dallasfolge ohne Bobby Ewing.

Wenn Sie aber eine Donaufahrt machen möchten, werden Sie schnell feststellen, dass es unzählige Möglichkeiten gibt. Im folgenden also eine nicht vollständige Zusammenstellung einiger Möglichkeiten.


ANDERE THEMEN:


  • Worauf soll man beim TAXIFAHREN in Budapest aufpassen?




  • Mit dem AUTO UNTERWEGS in Ungarn und wenn es sein muss, in Budapest?


  • Wie kann ich das PARLAMENT von innen besichtigen?

  • Wo bekommt man in Ungarn ZIGARETTEN? Und wo darf man (nicht) rauchen?





Wie Sie sehen können, gibt es tatsächlich eine ganze Menge Möglichkeiten, auf der Donau eine Bootsfahrt zu machen. Wenn Sie sich für das eine oder andere Programm entschieden haben oder weitere Fragen haben, stehe ich auch gerne zur Verfügung. Gerne kann ich Ihnen diese Programme reservieren. Für größere Gruppen gibt es noch die Möglichkeit ein eigenes Boot zu chartern, aber das ist schon eine andere Geschichte....
ÖFFENTLICHER VERKEHR

Seit Anfang Juli 2012 fahren die Linien D11 und D12 an den Werktagen und die Linie D13 auf den Wochenenden auf der Donau. Diese Schiffe fahren durch die ganze Stadt und halten an bestimmten Stationen, die zum größten Teil eine gute Verbindung zum öffentlichen Verkehrsnetz bieten. Die Schiffe können an Werktagen mit den normalen 24-, 72 Stunden Karten oder Wochenkarten, bzw. Monatskarten benutzt werden. Wer keine Dauerkarte hat, oder am Wochenende, kann am Bord Einzelfahrschein für 450 HUF kaufen.

Nach eigener Erfahrung funktioniert das ganz gut, kleinere Verspätungen sind allerdings einzukalkulieren. Die Boote sind nicht gerade die neuesten Modelle, sie passen aber dadurch gut zum Durschschnitt des öffentlichen Verkehrs. Die Linie D13 hält auch an der Margretheninsel. An Werktagen wird die Insel von den Booten nicht angefahren.














Einen aktuellen Fahrplan können Sie hier herunterladen (Stand Juli 2012):
D11 und D12 (an Werktagen)
D13 (am Wochenende)

Sie können aber auf der Seite der Verkehrsgesellschaft eventuell aktuellere Informationen finden.



STADTRUNDFAHRTSBOOTE

Wenn Sie eine klassische Stadtrundfahrt mit einem Boot machen möchten, gibt es zahlreiche Anbieter. Diese Boote finden Sie an den Anlegestellen nördlich der Elisabethbrücke auf der Pester Seite.

Legenda
Die bekannteste und anspruchsvollste Version ist die Gesellschaft Legenda. Tagsüber eine Stunde Schifffahrt und eine Stunde Aufenthalt auf der Margaretheninsel. Abends eine Stunde Schifffahrt. Es ist nicht die günstigste Möglichkeit, eine Schifffahrt zu machen, aber sicherlich die Anspruchsvollste. Neue Glasboote für eine bessere Sicht, die im Sommer offen sind. Nachmittags und abends werden auch Fahrten mit Kaffee&Kuchen bzw. Abendessen angeboten. Mehr Info: www.legenda.hu


Mahart
Der andere größere Anbiter ist die Mahart Passnave, die frühere staatliche Schifffahrtsgesellschaft. Tagsüber und abends einstündige Rundfahrt auf der Donau. Außerdem gibt es hier auch Linienschiffe nach Szentendre und ins Donauknie, Tragflügelboote, etc. Oder im Sommer tagsüber alle zwei Stunden ein Transferschiff zur Margaretheninsel. Abends können Sie eine längere (2,5 Stunden) Schifffahrt mit Abendsbüffett und Live Musik und Tanz an Bord machen. Weitere Details: www.mahart.info


Hop-on Hop-off
Eine weitere Dienstleistung in Budapest, wo sehr viele verschiedene Firmen ihren (ziemlich ähnlichen) Service anbieten, sind die Hop-on Hop-off Busse. Fast bei allen Tickets ist eine Bootsfahrt inklusive. Hier gilt das gleiche, wie bei den Hop-on Hop-off Rundfahrten. Man soll für den Preis keine hochwertige Stadtrundfahrt in größtem Komfort erwarten, diese Angebote sind aber ziemlich gut organisiert und praktisch. Man kann einfach und problemlos von einer Sehenswürdigkeit zur anderen kommen.
www.hoponhopoff.hu
www.programcentrum.hu
www.bigbustours.com


Silverline
Ein neuer Anbieter ist 2013 an den Markt gekommen. Sie bieten klassische Stadtrundfahrten sowie täglich dreimal Transfers nach Szentendre.
www.silver-line.hu


Riverride
Ein besonderes Verkehrsmittel ist schon seit ein paar Jahren in Budapest unterwegs. Der Bus, der nach einer Rundfahrt über eine Rampe in die Donau fährt. Eine vollwertige Bootsstadtrundfahrt ist das nicht, der Bus wendet nämlich schon bei der Kettenbrücke, mit so einem Fahrzeug zu fahren ist allerdings trotzdem ein besonderes Erlebnis.
www.riverride.hu

















Exclusive Yacht

Sie können aber auch eine eigene Yacht mieten, tagsüber oder abends. Bis zu 10 Personen ist die Yacht bequem. Das Boot kann aber auch zu zweit für eine romatische Rundfahrt am Abend gemietet werden. Wenn die Höhe der Kosten Ihnen nicht so viel ausmacht, können Sie sogar einen privaten Tagesusflug ins Donauknie mit der Yacht machen. Oder meine Empfehlung: erstmal ein Transfer mit der Yacht nach Esztergom, wo ich Sie mit einem passend bequemen PKW abhole und dann machen wir den Donauknieausflug mit der Basilika in Esztergom, Visegrád und Szentendre.


















Erst Konzert dann im Anschluss Bootsfahrt mit Abendessen

Die Firma Hungária Koncert organisiert eher Konzerte, Folklorevorführungen in Budapest. Es werden aber auch Bootsfahrten mit Abendessen angeboten, die Sie ggf. mit einem Konzert verbinden können. Mehr Information finden Sie unter: www.hungariakoncert.hu

open URL check this out weitere Anbieter im Vergleich
Counter
Magyar
English
UNGARN INDIVIDUELL Ihr Fremdenführer in Budapest und Ungarn
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Kontakt:

Gergely Szabó
Fremdenführer

H-1152 Budapest
Oroszlán u. 80. 1. em. 1.

Telefon: +36 30 210 1337

gergely.szabo@ungarn-individuell.hu

Besucher seit 24. Januar 2006: